Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964

Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964

Klassischer Sportroadster der Oberklasse in seltener "Clippinger Chevrolet" Sonderausführung mit dem legendären sehr giftigen 327er V-8-Motor, 300 PS, Leichtmetall-Ventildeckel, Viergang-Schaltgetriebe, Differenzialsperre, Einzelrad-Aufhängung, Zweikreis-Bremsanlage, vier Scheibenbremsen mit Vierkolbenzangen und Servoverstärkung, Ledersitze, originales Delco Wonderbar UKW-MW-Radio, zusätzliches modernes Stereosystem (kann ohne Spuren entfernt werden), hochglanzverchromte Sportfelgen (auf Wunsch mit echten Zentralverschluss-Leichtmetallfelgen wie abgebildet gegen Aufpreis), schwarzes Faltverdeck, etc.

Die Corvette, die im Jahre 1953 erstmals vorgestellt wurde, war die Antwort auf die Unterwanderung der USA mit Sportwagen aus Europa. Erst mit Einführung des Achtzylinder-Motors war dieser Schritt von Erfolg gekrönt. Der eigentliche Durchbruch gelang allerdings erst mit der Vorstellung der Serie C2, die von 1963 bis 1967 gebaut wurde. Diese Modelle erhielten, dem genialen Konstrukteur Zora Arkus Duntov sei es gedankt, ein modernes Fahrwerk und besonders leistungsfähige V-8-Motoren, die die Corvette auch im Motorsport erfolgreich machte.

Das vorliegende Fahrzeug wurde 1964 von Clippinger Chevrolet in Covina, Californien ausgeliefert. Das Auto war eines von wenigen Exemplaren, welche als Sondermodelle von Clippinger Chevrolet als besonderes Highlight sechs Heckleuchten, Kotflügelverbreiterungen und ein modifiziertes Heck mit integriertem Heckspoiler erhielten. Clippinger Chevrolet war in den Sixties und Seventies einer der bedeutendsten Corvette-Händler. Dessen Starverkäufer Bob Wingate erhielt im Jahre 1967 als besondere Prämie für die meisten in USA durch eine Person verkauften Corvettes von General Motors ein nagelneues dunkelgrünes Corvette Bigblock Coupe mit weißem Längsstreifen als Prämie. Dieses Auto wurde als besondere Anerkennung bereits im GM-Werk in St. Louis mit sechs Heckleuchten und der Sonderlackierung versehen. Dieser Wagen ist mit Bob Wingate auf dem ganz unten abgebildeten Foto zu sehen. Daneben stehen weitere Neuwagen, ebenfalls mit sechs Heckleuchten ausgerüstet. Einige prominente Personen wie Jan & Dean oder der bekannte Drag Racer Gerry Steiner hatten ebenfalls Corvettes mit diesen Spezifikationen.

Kaum ein zweites Sammlerfahrzeug erfreut sich seit den letzten paar Jahren einer so extremen jährlichen Wertsteigerung von mehreren Tausend Euro wie die Corvettes der Serie C1 oder C2! Dieser Trend geht munter weiter und es ist derzeit kein Ende abzusehen. Dies macht diese Modellreihe zur ersten Wahl wenn man Wertanlage mit grenzenlosem Vergnügen kombinieren möchte! Kaum ein Auto macht mehr Spaß!

Die hier gezeigte Corvette befindet sich in besonders gutem Zustand. Sie wurde vor vielen Jahren aus USA nach Österreich gebracht und im Laufe der Jahre vorsichtig und umfassend restauriert. Sämtliche technische Komponenten wie Motor, Getriebe, Kupplung, Radaufhängungen, Bremssystem und vieles mehr wurden überarbeitet. Diese außergewöhnliche Corvette hat österreichische Papiere und ist als historisches Fahrzeug zugelassen. Sie wird im Auftrag eines unserer Kunden angeboten und kann gegen vorherige telefonische Terminvereinbarung jederzeit gerne besichtigt werden. Unsere Geschäftszeiten sind von Mittwoch bis Samstag von 10:00 bis 12:00 und von 14:00 bis 18:00 Uhr!

Für dieses Fahrzeug können Sie über unseren Versicherungsmakler eine Oldtimer-Haftpflichtversicherung ohne Einschränkung der Nutzungsdauer mit einer sehr günstigen Jahresprämie von nur EUR 104,05 abschließen! Als besonderes Service können Sie diesen Wagen ab sofort auch durch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung zu einer ebenso unschlagbar günstigen Jahresprämie versichern! Wir leiten Ihre Anfrage bei Bedarf gerne an unseren Versicherungsfachmann weiter.


Bildergalerie Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964
Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964Chevrolet Corvette Sting Ray Roadster 1964



Dieses Fahrzeug steht nicht mehr zum Verkauf!




StartNewsFahrzeugeZubehörDiensteMagazinShopKontakt
Archivnummer:4.786