Bitter Diplomat CD 1973

Bitter Diplomat CD 1973

Superexclusive Rarität mit getuntem Chevrolet Corvette 327 V-8 Motor, 5,4 Liter, 350 PS (230 PS eingetragen), GM Turbohydramatic Dreigang-Automaticgetriebe, Servolenkung, vier Scheibenbremsen mit Servoverstärkung, grün getönte Colorverglasung, elektrische Fensterheber, ausstellbare Dreiecksfenster, Drehzahlmesser, Abblendrückspiegel, Intervall-Scheibenwischer, Stereosystem, Windschutzscheibenantenne, makellose schwarze Echtlederausstattung, Recaro Sportsitze, Autoflug-Sicherheitsgurten, dreiteilige 17 Zoll BBS Leichtmetallfelgen, 235/45-ZR17 vorne und 255/40-ZR17 hinten, elektrisch zu betätigende Klappscheinwerfer mit je zwei Halogenstrahlereinsätzen, beheizbare Heckscheibe, etc.

Das vorliegende extrem elegante von Hand gefertigte 2+2 Coupe beeindruckt besonders mit seinen gewaltigen Abmessungen und ist neben seinem kleinen Bruder, dem Bitter SC, sicherlich einer der seltensten Supersportwagen der Nachkriegsepoche. Es wurden lediglich 395 Stück hergestellt. Der Neupreis des Autos bewegte sich in Regionen, die nur für sehr wohlhabende Klientel erreichbar war. Die Zeitschrift "Auto Zeitung" bezeichnete den Diplomat CD in einem zeitgenössischen Test als "einzigen Traumwagen Deutschlands" und merkt an "...mit dem Bitter CD lassen sich jedenfalls mühelos Eleganz, Reichtum und Exclusivität dokumentieren...".

Für den Sammler von heute ist der Wagen wegen der absolut problemlosen Antriebstechnik, die großteils aus der Corvette stammt, interessant. Keine unleistbare und anfällige Filigrantechnik wie etwa in vergleichbaren Luxuscoupes italienischer Herkunft muss hier befürchtet werden. Die Leistung des vorliegenden Fahrzeuges ist dank der im Zuge einer Generalüberholung des Motors durchgeführten absolut professionellen Tuningmaßnahmen enorm. Wie das in der Bildergalerie abgebildete Leistungsdiagramm beweist, ist der zur Leistungsmessung nach der Revision verwendete Bosch Leistungsprüfstand mit der Fahrzeugleistung überfordert! Genau so aggressiv wie die Leistungsentfaltung ist auch der Auspuffsound - einfach extrem! Alle zum Fahrzeug gehörigen Dokumente wie Betriebhandbuch und Serviceheft sind vorhanden.

Das Auto stammt aus einer Sammlungsauflösung und hat einen bis 19.3.2007 gültigen vorübergehend stillgelegten Kraftfahrzeugbrief der Bundesrepublik Deutschland. Es ist in alle Staaten der EU abgabenfrei einzuführen. Eine Zustellung des Fahrzeug innerhalb Europas kann selbstverständlich gerne organisiert werden. Für eine Zulassung in Österreich muss das Fahrzeug typisiert werden, was gerne auch über unser Haus günstig durchgeführt werden kann.

Für dieses Fahrzeug können Sie über unseren Versicherungsmakler eine Oldtimer-Haftpflichtversicherung ohne Einschränkung der Nutzungsdauer mit einer sehr günstigen Jahresprämie von nur EUR 104,05 abschließen! Als besonderes Service können Sie diesen Wagen ab sofort auch durch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung zu einer ebenso unschlagbar günstigen Jahresprämie versichern! Wir leiten Ihre Anfrage bei Bedarf gerne an unseren Versicherungsfachmann weiter.


Bildergalerie Bitter Diplomat CD 1973
Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973
Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973
Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973
Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973
Bitter Diplomat CD 1973Bitter Diplomat CD 1973   



Dieses Fahrzeug steht nicht mehr zum Verkauf!




StartNewsFahrzeugeZubehörDiensteMagazinShopKontakt
Archivnummer:27.955